Das Objekt befindet sich in Privatbesitz und wurde durch den Eigner in den letzten Jahren zeitgemäß saniert. Der Zustand des als Kulturdenkmal erfassten Gebäudes kann als sehr gut gepflegte Wohnanalanlage bezeichnet werden. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie Anbindungen zum Dresdner Bus- und Bahnnetz sind fußläufig zu erreichen.